Anwalt Rechtsanwälte CzN Duisburg

  Rechtsanwälte Czarnetzki & Nogly(31.12.2015) Mercatorstr.92 - 47051 Duisburg - (Nähe Hbf./am Verteilerkreis) Büro (0203) 298-3333
Fax (0203) 298-3334

Impressum

 Mail: info@anwalt-czn.de

 

 | Wegbeschreibung | Referendare | Links |

Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht: Rechtsanwälte Czarnetzki & Nogly(31.12.2015), Duisburg

Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht - Verkehrsordnungswidrigkeit - Bußgeldbescheid - Bußgeld - Fahrverbot - Entziehung der Fahrerlaubnis - Duisburg

Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht Duisburg Anwalt Rechtsanwalt

Bei einer behaupteten Verkehrsordnungswidrigkeit beginnt das Verfahren vor der zuständigen Verwaltungsbehörde. Sobald der Betroffene von dieser einen Anhörungsbogen erhält raten wir dazu, rechtliche Hilfe durch einen Rechtsanwalt in Anspruch zu nehmen. Als zugelassener Rechtsanwalt erhalte ich Akteneinsicht. So kann schon recht frühzeitig die rechtliche Situation gewürdigt werden und versucht werden, das Verfahren schon vor der Verwaltungsbehörde zur Einstellung zu bringen.

Sollte gleichwohl ein Bußgeldbescheid ergehen besteht die Möglichkeit, diesen durch den Einspruch anzugreifen. Es kommt danach zum gerichtlichen Verfahren vor dem Amtsgericht, gegebenenfalls zur Rechtsbeschwerde gerichtet an das zuständige Oberlandesgericht. Denkbare Fälle einer Verkehrsordnungswidrigkeit sind die Geschwindigkeitsüberschreitung, die Abstandsunterschreitung, der Rotlichtverstoß, die Nichtbeachtung der Vorschriften über die Ladungssicherung und viele mehr. Rechtliche Konsequenzen können sein die Verhängung eines Bußgeldes, die Eintragung von Punkten im Verkehrszentralregister in Flensburg, die Verhängung eines Fahrverbotes bis hin zur Entziehung der Fahrerlaubnis. Ich vertrete Sie in jeder Phase des entsprechenden Verfahrens.
Bußgeldes